20 Jahre OldTimer Club Weissach

Worte von unserem 1. Vorstand Anton Rehr


Hallo liebe Vereinsmitglieder,

gerade im zwanzigsten Jahr unseres Bestehens hatten wir Besonderes vor. Nicht nur in unserem Verein ist die Jahresplanung durch höhere Gewalten gehörig über den Haufen geworfen worden. Ich hoffe Ihr seid alle gesund. Wir bleiben am Puls der Zeit und werden unsere Aktivitäten so bald wie möglich wieder aufnehmen und Euch zeitnah informieren. 

Nach einem ereignisreichen Jahr 2019 mit der Übernahme unseres Vereinsheims mit neuem Dach und renovierter Fassade ist dieses Jahr Abwarten und Durchhalten angesagt. Abgesehen davon, dass unsere Pläne für 2020 nicht umsetzbar sein werden, geht es dem Verein wirtschaftlich akzeptabel gut. Wir sind trotz der Ausgaben für den schönen Herbert Linge Platz, dem praktischen Carport und der Renovierung des Vereinsheims schuldenfrei und verkraften auch die Ausfälle in 2020 ohne wirtschaftliche Not. Das können wir unter Anderem nur so gut auffangen, weil unsere Anstrengungen in den vergangenen Jahren genügend Potential erwirtschaftet haben, um all diese Herausforderungen zu schaffen. Allen Mitwirkenden an dieser Stelle einen herzlichen Dank.

Ein sehr wichtiges Ziel für 2020 war die Wiederbelebung der Jugendarbeit. Ich hatte geplant, noch vor den Sommerferien über eine Infoveranstaltung an den für Weissach relevanten Schulen interessierte Jugendliche für die Vereinsjugend zu gewinnen. Das wird sich in diesem Jahr nicht umsetzen lassen, ist aber so bald als möglich im Focus. Sollten sich jung gebliebene von Euch berufen fühlen, an der Jugendbetreuung mitzuwirken, bitte melden und einfach mitwirken. Nur durch eine erfolgreiche Jugendarbeit lässt sich eine Überalterung des Vereins vermeiden. Außerdem ist gerade diese Aufgabe von besonderem Reiz.


  • 2001_8
  • 2001_9
  • 2001
  • 2002 (10)
  • 2002 (14)
  • 2002-2
  • 2003 (11)
  • 2003_7
  • 2003-2
  • 2003
  • 2004 (13)
  • 2004 (5)
  • 2004_4
  • 2004_9
  • 2004

Impressionen aus 20 Jahre OldTimer Club Weissach e.V. - Hier die Jahre 2001-2010


Alle Vorstände und Ausschussmitglieder haben sich in dieser „Saure Gurken Zeit“ Gedanken gemacht, welche fünf OCW-Ziele für Sie persönlich am Wichtigsten sind. Auf das Ergebnis war ich sehr gespannt, insbesondere ob und wie sich diese Zielvorstellungen mit den meinen decken. Nach der Zusammenfassung in der Ausschusssitzung am 10. Juni dieses Jahres (2020) haben sich folgende Ziele herausgestellt, gewichtet nach der Anzahl und Gewichtung der Nennungen:


1. Weiterführung des Oldtimertreffens im Weissacher Ortskern als Identifikationsveranstaltung des Vereins nach außen.

2. Ausgestaltung des Werkstattbereichs im Vereinsheim mit ausreichender Infrastruktur und Werkzeugausrüstung für eine aktive Restaurierungsarbeit. Durchführung von gemeinschaftlichen Renovierungsprojekten.

3. Wiederbelebung einer aktiven Jugendarbeit, um den Verein jung und vital zu halten.

4. Regelmäßige Durchführung von Technikworkshops für interessierte Vereinsmitglieder, wie Schweißen, Blecharbeiten, Verzinnen, Motor- und Getriebeinstandsetzung und vieles mehr. Vorschläge und Moderatoren aus der Mitgliederschaft sind erwünscht.

5. Planung und Durchführung von mehreren Oldtimer-Ausfahrten pro Jahr mit Einkehr und zugeschnitten auf schnellere und langsamere Fahrzeugtypen.

6. Durchführen von "Betreutem Schrauben" unter Anleitung von Fachleuten aus dem Verein oder dem Freundeskreis, also in etwa ein erweiterter Technikworkshop über eine längere Zeit mit regelmäßigen Terminen. Die dazu erforderlichen Exponate sollten primär Vereinseigentum sein, können aber auch von Mitgliedern stammen. Ziel soll ein restauriertes OCW-eigenes Exponat sein.

7. Interessante Gestaltung der Themeninhalte unserer Clubabende und ggf. Einführung eines OCW-Stammtisches zur Belebung eines regelmäßigen Vereinslebens.

8. Belebung des Freitagstreffens als ständige Einrichtung mit vorheriger Info über anstehende Aktivitäten.

9. Einmalige Nennungen: - Gestaltung eines OCW-Vereinsheimschildes mit hohem Erkennungswert; - Erhöhung der Mitgliederzahl auf ca. 150.


Von allen Teilnehmern wurde insbesondere der Spaß an gemeinschaftlichen Aktionen mit gleichgesinnten Menschen in den Vordergrund gestellt.

Ich freue mich auf ein interessantes Vereinsleben mit interessanten Freunden und werde mich für die Umsetzung der Ziele einsetzen.



Es grüßt Euer Anton



Impressionen aus 20 Jahre OldTimer Club Weissach e.V. - Hier die Jahre 2011-2021

  • 2011-1
  • 2011-2
  • 2011-3
  • 2012-1
  • 2012-2
  • 2012-3
  • 2013-1
  • 2013-2
  • 2014-1
  • 2014-2
  • 2015-1
  • 2015-2
  • 2015-3
  • 2015-4
  • 2015-5